Freiwillige Feuerwehr - Löschgruppe Neuenknick

Pressebericht zur Jahreshauptversammlung 2008
(stattgefunden am 18.01.2008)

 

Petershagen - Neuenknick (ES) - Über 90 Teilnehmer waren bei der Jahreshauptversammlung der Löschgruppe Neuenknick zugegen. Löschgruppenführer Frank Hachmeister konnte Kreisbrandmeister Hevermann, Alarmkreisführer Precht, Stadtjugendwart Beckemeier, Ortsvorsteher Kramer sowie eine Abordnung der Feuerwehr aus Barntrup begrüßen.

Frank Hachmeister erinnerte an 8 Brandeinsätze, 6 technische Hilfeleistungen sowie 2 Brandsicherheitswachen. Neben zahlreichen Übungsabenden wurde im September ein Endsommerfest veranstaltet.

Jugendwart Dennis Brinkmann erinnerte an 35-Jahre Jugendfeuerwehr. Insgesamt waren 46 Zusammenkünfte zu vermelden. Stadtjugendwart Beckemeier übernahm sodann 3 Jugendliche in die aktive Wehr. Nach dem Kassenbericht wurde Stefan Schmidt zum neuen Kassenwart gewählt. Dirk Schröder wurde als Schriftführer und Detlef Arlt als Gerätewart wiedergewählt, Ralf Humcke wurde zum stellv. Kassenwart sowie Walter Reinking zum Kassenprüfer gewählt.

Neben zahlreichen Auszeichnungen erhielten Mario Ronnenberg das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold und Stefan Schmidt das Feuerwehr-Leistungsabzeichen in Gold auf rotem Grund. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Mike Lindenberg und Dieter Völker, für 35 -jährige Mitgliedschaft Wilhelm Hagemann, für 40 Jahre Mitgliedschaft Friedhelm Brinkmann und für 45 Jahre Mitgliedschaft Friedel Reinking, Friedrich Stellhorn, Günter Redeker, Ernst Hachmeister und Ernst Römbke geehrt. Kreisbrandmeister Hevermann Übernahme die durch das Land eingeführte Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft im aktiven Dienst für Klaus Kleinschmidt, Wilhelm Wiegmann und Karl Wiegmann, für 55 Jahre für Karl Völker.

Befördert wurden zum Oberfeuerwehrmann Sascha Nordmeier und Hauptfeuerwehrmann Björn Schröder. Alarmkreisführer Precht beförderte Frank Schmidt zum Unterbrandmeister. Auf die bereits erfolgte Beförderung von Dennis Brinkmann zum Brandmeister wurde verwiesen. Zum Abschluß der Veranstaltung überbrachte der Ehrenführer der Feuerwehr aus Barntrup Wolfgang Schlösser humorvolle Grußworte aus Barntrup.